Shoppen für die Profis – die Barcelona Bridal Week 2015

Shoppen für die Profis – die Barcelona Bridal Week 2015

Park Guell in Barcelona, Spain

 

05:00 Uhr, Flughafen Düsseldorf. Die Sonne geht gerade auf, als Kristina und Amelie vom GI VERO-Team ins Flugzeug nach Barcelona steigen. „Tea or Coffee?“, Stewardessen verteilen Sandwiches, kurz darauf gehen die Anschnallzeichen wieder an. Buenas Diaz, du spanische Schönheit und Herzlich Willkommen zur Barcelona Bridal Week 2015.

Ein Meer von weißen Kleidern erwartet die Düsseldorferinnen, als sie wenige Stunden später auf ihren Plätzen der Jesus Peiro Fashion Show Platz nehmen. Bildschöne Models präsentieren schneeweiße Hochzeits-Träume mit zauberhafter Spitze und tiefen Rückenausschnitten, mit raffinierten Schnitten und weich fließender Leichtigkeit. Weite Röcke, hohe Kragen und tiefe Ausschnitte ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und auch Kristina und Amelie lassen sich von den Kreationen des spanischen Brautmode-Labels verzaubern. Wieder einmal, denn bereits letzte Saison hat Jesus Peiro mit der PERFUME-Kollektion das GI VERO-Fashion-Team überzeugt. Am nächsten Tag werden Kristina und Amelie während des Order-Termins etliche Kleider, Bolero-Jäckchen, Haarschmuck, Schleier und Handtaschen aus der neuen Kollektion bestellen, die schon bald im GI VERO-Store in Düsseldorf die Augen der zukünftigen Bräute zum Strahlen bringen werden…

Auch die Augen der zwei Mode-Expertinnen strahlen, als sie nach der beeindruckenden Brautschau über das Messe-Gelände flanieren: Hochzeitskleider so weit das Auge reicht – das reinste Mädchen-Paradies, mit dem Unterschied, das hier richtig Business gemacht wird. Netzwerken und Ordern sind hier die Zauberworte, mit denen man Eintritt in diese exklusive Welt erhält, Deluxe-Dinner inklusive. Das Label Jesus Peiro hat eingeladen. Lichtinstallationen legen eine Farbfilter über die Steinmauern der alten Kirche, in der das Gourmet-Event stattfindet. Champagner, Meeresfrüchte und andere feine Speisen, dazu Cello-Klänge und das mediterrane Lebensgefühl dieser wunderschönen Stadt.

Der neue Tag beginnt. Es wird ein Wahnsinns-Tag, denn heute steht die Pronovias-Show auf dem Programm. Es ist DAS Label der Brautmoden-Branche und DAS Event der Woche. Per Shuttle geht es rauf auf die Hügel über der Stadt zum Museu Nacional d’Art de Catalunya, im gigantischen Palau Nacional. Promis und Blitzlichtgewitter vor der atemberaubenden Kulisse, in der die aktuelle Kollektion gezeigt wird. Ein Dutzend Kronleuchter schweben über dem Catwalk, der aus einem überdimensionales Zifferblatt entspringt. Es schlägt 12 Uhr, als nacheinander transparente Spitzenroben von internationalen Topmodels wie Irina Shayk präsentiert werden. Sexy und figurbetont, die Spitzenapplikationen scheinen sich vom Rest des Kleides lösen zu wollen und zerfließen auf der makellosen Haut. Wow!

Ob die Großen, wie Jesus Peiro und Pronovias oder auch neu entdeckte kleinere Labels – vier spannende Tage waren Kristina und Amelie im Auftrag glücklicher Bräute auf der Barcelona Bridal Week unterwegs. Sie haben wertvolle Kontakte geknüpft, Inspirationen gesammelt und die Trends für 2016 gespottet.

Auf nach Düsseldorf, wo sie schon bald an GI VERO-Frauen in echte Träume in Weiß verwandeln werden. Good job, girls!